Casa Payer

Der Wiederaufbau

Casa Payer ist aus Wald gemacht: aus den Bäumen, den Steinen und dem lehmhaltigen Boden des Waldes, in dem es sich befindet.

Wir haben es mit Rücksicht auf die ursprünglichen Bauweisen restauriert, nach den Richtlinien der Ökobauweise und mit dem Wunsch, diesen Ort mit seiner alten Energie und der Harmonie des Holzes zu bewohnen.

Kastanienbäume stellen die Balken, die Wände sind aus Stein, der Naturkalkputz sorgt für ausgeglichene Luftfeuchtigkeit und atmungsaktive Wohnräume; mit dem Holz aus dem Wald und der Wärme der Sonne heizen wir das Wasser zum Waschen und für die Wandheizung.

Das Dach und die Dachböden sind mit Holzfaser isoliert, die Wandfarben sind mineralische Pigmente, Öle und Pflanzenharze. Wir sammeln das Regenwasser vom großen Steindach, um den ganzen Blumen- und Gemüsegarten zu bewässern. So bleiben wir mit der Natur verbunden ohne zu sehr auf ihr zu lasten. Kleine Waldtiere finden Unterschlupf unter den Pflanzen und in den Gemäuerspalten.