Casa Payer

Zimmer

Weiche Formen, gerundete Ecken, unregelmäßige, mit römischem Estrich verputzte Steinmauern, farbige Erdpigmente, Liebe und Phantasie.
Die Heizung verläuft in den Wänden, man spürt die gleichmäßig ausgestrahlte Wärme. Holz, Stein, Kalk bilden eine alchemische Mischung, die sich mit der Zeit verändert, wie alles in der Natur. Alt und Neu verbinden sich ohne Schwierigkeiten.
Unser Steinhaus steht auf einer Lichtung mitten im Wald, dort wo der Bach Chiamogna fließt: eine abgelegene Ecke im Pellice-Tal, wo die Hügel kurzzeitig vom natürlichen Pflanzenwuchs befreit worden sind und alles von wild lebenden Tieren wimmelt. Wir haben das Haus so belassen wie es war und unter ökologischen Gesichtspunkten saniert, mit wenig Zement und dem Herzen bei den indischen Lehmhäusern, weil wir an einem zauberhaften, einfachen und gastfreien Ort leben wollten.
Kastanienholz aus dem Tal, Opus signinum, der römische wasserdichte Estrich aus Piasco, Feuerholz und Solarwärme, pflanzliche Wärmedämmung, Regenwasserspeicher und pflanzliche Waschmittel helfen uns, die Umwelt möglichst wenig zu belasten.

Das B&B besteht aus drei großen separaten Zimmern, die jedes über Privatbad, Kühlschrank, Kochnische und einen geräumigen Balkon verfügen. Die große gemeinsame Scheuer mit dem weiten Ausblick dient zum Lesen und Musik hören oder auch zu Begegnung und Austausch oder für die Aktivitäten kleinerer Gruppen.

Im kleinen Saal mit Blick auf den Wald servieren wir ein reichhaltiges vegetarisches oder veganes Frühstück, süß und salzig: Brot und Pizza aus Sauerteig, im hauseigenen Holzofen gebacken, Kuchen und Kekse, frisch gepflücktes Obst, Säfte, Kräutertees und Marmeladen, die mit den Produkten aus unserem Gemüsegarten, aus dem Wald und aus der Gegend zubereitet sind. Tee und Kaffee kommen aus dem fair trade.
Flüssige Seife aus dem Spender, Shampoo und Dusch- und Badeschaum sind ökologisch und vegan.

WEST

Ab 59 € pro Tag

OST

Ab 59 € pro Tag

SÜD

Ab 59 € pro Tag